Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG von Xactly

Stand: 20. May 2020

Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) gilt für www.xactlycorp.com (die „Site“) und die Xactly-Plattformen; einschließlich Xactly Incent Enterprise™, Xactly Incent Express™, Xactly Insights™, Xactly Objectives™, Xactly Alignstar™, Xactly Commission Expense Accounting, Obero™ und andere Xactly-Produkte und -Dienstleistungen (zusammen die „Plattformen“), die im Besitz der Xactly Corporation („Xactly“ oder „wir“ oder „uns“) sind und von ihr betrieben werden. Xactly hat diese Datenschutzerklärung erstellt, um unsere Verpflichtung zum Datenschutz zu demonstrieren. Da wir Informationen von unseren Besuchern und Kunden erheben, haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, um unsere Praktiken der Informationserhebung und -verwaltung sowie die Entscheidungen, die wir hinsichtlich der Verwendung der von uns erhobenen Informationen getroffen haben, mitzuteilen. Sie beschreibt auch die Wahlmöglichkeiten, die Ihnen in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Zugang zu diesen Daten sowie die Aktualisierung und Korrektur dieser Daten zur Verfügung stehen.

Erhobene Informationen

Die Erhebung und Nutzung der von Xactly erhobenen personenbezogenen Daten ist auf den Zweck der Erbringung der Dienstleistung, mit der der Kunde Xactly beauftragt hat, sowie auf die Kommunikation mit Besuchern und potenziellen Kunden, die ihre Informationen zur Verfügung gestellt haben, beschränkt.

Um auf bestimmte Teile der Website zugreifen zu können, müssen Sie sich registrieren, indem Sie bestimmte Informationen über sich und das von Ihnen vertretene Unternehmen wie Name, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer angeben. Xactly erhebt diese Informationen und beauftragt Dritte, personenbezogene Daten zu erheben, um uns aus einer Vielzahl von Gründen zu unterstützen, einschließlich der Personalisierung Ihrer Nutzererfahrungen, der Kontaktaufnahme mit Besuchern, um deren Interesse an unserem Unternehmen weiter zu prüfen, wenn Sie sich für ein Webinar oder ein anderes Informationsangebot registrieren, und der Zusendung von Informationen über Xactly, wie z.B. Newsletter und Veranstaltungen. Xactly und die von uns beauftragten Drittparteien können die von uns erhobenen Informationen mit Informationen aus anderen Quellen kombinieren, um uns zu helfen, ihre allgemeine Genauigkeit und Vollständigkeit zu verbessern, und um uns zu helfen, unsere Interaktionen mit Ihnen besser auf Sie zuzuschneiden. Alle Besucher- und personenbezogenen Daten, die von Xactly erhoben werden, werden unter keinen anderen Umständen als den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten geteilt oder an Dritte weitergegeben. Kunden können jederzeit entscheiden, ob sie von uns kontaktiert werden oder solche Informationen von uns erhalten möchten, indem sie den Anweisungen zum Abbestellen folgen, die in den E-Mail-Nachrichten enthalten sind, die Sie erhalten, oder indem sie sich über diesen Link abmelden.

Wenn Sie unsere mobile Anwendung herunterladen und unsere Dienste nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über den Gerätetyp und die Betriebssystemversion, die Sie verwenden.

Cookies und andere Web-Technologien

Xactly und unsere Partner, Marketingpartner, Partnerunternehmen oder Analyse- oder Dienstleistungsanbieter, wie z.B. unser Technologieanbieter für den Online-Kundensupport, verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf der Website zu verfolgen und demographische Informationen über unseren Nutzerkreis als Ganzes zu erheben. Wir können Anrufe aufzeichnen und überwachen und Ihre Korrespondenz mit uns aufzeichnen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und für Qualitäts- und Schulungszwecke. Unter Umständen erhalten wir von diesen Unternehmen individuelle oder aggregierte Berichte, die auf der Verwendung dieser Technologien basieren.

Wenn Sie mit der Website und den Plattformen interagieren, bemühen wir uns, diese Erfahrung einfach und sinnvoll zu gestalten. Wenn Sie unsere Website und Plattformen besuchen, sendet unser Webserver möglicherweise ein Cookie an Ihren Computer. Cookies sind Dateien, die Webbrowser auf der Festplatte eines Computers ablegen und uns mitteilen, ob Kunden und Besucher die Website bereits zuvor besucht haben. Für sich allein genommen können Cookies Sie nicht persönlich identifizieren. Sie erkennen lediglich Ihren Browser. Sofern Sie sich gegenüber Xactly nicht identifizieren, indem Sie entweder einen Download anfordern oder sich für eine Demo oder ein Webinar registrieren, bleiben Sie gegenüber Xactly anonym. Wenn Sie keine Cookies von der Website akzeptieren, können Sie auf bestimmte Teile der Website oder Plattformen nicht zugreifen, ohne sich jedes Mal neu zu registrieren, wenn Sie auf gewisse Informationen zugreifen möchten.

Die Verwendung von Cookies durch unsere Partner, Partnerunternehmen, Tracking-Dienstleister oder Dienstleistungsanbieter auf der Website wird von dieser Datenschutzerklärung nicht abgedeckt. Wir haben keinen Zugang oder Kontrolle über diese Cookies.

Wie bei den meisten Websites erfassen wir bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Diese Informationen können Internetprotokolladressen (IP-Adressen), Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), verweisende/verlassende Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten umfassen. Wir verwenden IP-Adressen, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu erheben. IP-Adressen und andere Daten, die wir automatisch erfassen, werden nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen verknüpft. Wir arbeiten möglicherweise mit Partnern oder Sponsoren zusammen, um den Zugang zu Inhalten zu ermöglichen. Wenn Sie auf solche Inhalte zugreifen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an die assoziierten Partner oder Sponsoren weitergeben.

Wir verwenden mobile Analysesoftware, damit wir die Funktionalität unserer mobilen Softwareanwendung auf Ihrem Telefon besser verstehen können. Diese mobile Analysesoftware kann Informationen aufzeichnen, z. B. wie oft Sie die Anwendung nutzen, die Ereignisse, die innerhalb der Anwendung auftreten, die aggregierte Nutzung, Leistungsdaten und wo die Anwendung heruntergeladen wurde.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens

bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt

(z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Registrierung mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung auf dieser Website können Sie sich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Wenn Sie sich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheiden und auf den „Login with Facebook”-/„Connect with Facebook”-Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit dieser Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Facebook-Name
  • Facebook-Profil- und Titelbild
  • Facebook-Titelbild
  • bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Facebook-ID
  • Facebook-Freundeslisten
  • Facebook Likes („Gefällt-mir“-Angaben)
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Land
  • Sprache

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts genutzt. Die Registrierung mit Facebook-Connect und die damit verbundenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://de-de.facebook.com/legal/terms/.

 

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

 

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
 

 

Cloudflare

Wir nutzen den Service „Cloudflare“. Anbieter ist die Cloudflare Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA

94107, USA (im Folgenden „Cloudflare”).

Cloudflare bietet ein weltweit verteiltes Content Delivery Network mit DNS an. Dabei wird technisch der Informationstransfer zwischen Ihrem Browser und unserer Webseite über das Netzwerk von Cloudflare geleitet. Das versetzt Cloudflare in die Lage, den Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und unserer Webseite zu analysieren und als Filter zwischen unseren Servern und potenziell bösartigem Datenverkehr aus dem Internet zu dienen. Hierbei kann Cloudflare auch Cookies einsetzen, die jedoch allein zum hier beschriebenen Zweck eingesetzt werden.

 

Wir haben mit Cloudflare einen Vertrag über Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Cloudflare ist zudem zertifizierter Teilnehmer des „EU-US Privacy Shield Frameworks“. Cloudflare hat sich dazu verpflichtet, sämtliche aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem „Privacy Shield Framework“ zu handhaben.

 

Der Einsatz von Cloudflare beruht auf unserem berechtigten Interesse an einer möglichst fehlerfreien und sicheren Bereitstellung unseres Webangebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit und Datenschutz bei Cloudflare finden Sie hier: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.

 

Analyse-Tools und Werbung

Wir arbeiten mit einem oder mehreren Drittanbieter-Werbenetzwerken zusammen, um entweder Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Sites zu verwalten. Unsere Werbenetzwerkpartner verwenden Cookies und Web-Beacons, um personenbezogene Daten über Ihre Aktivitäten auf der Website und anderen Websites zu erheben, damit wir Ihnen zielgerichtete Werbung auf der Grundlage Ihrer Interessen anbieten können. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Zweck der Zustellung von zielgerichteter Werbung verwendet werden, können Sie sich abmelden, indem Sie hier klicken (oder wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, klicken Sie hier). Bitte beachten Sie, dass Sie damit nicht von der Zustellung von Werbung ausgeschlossen werden. Sie werden weiterhin allgemeine Anzeigen erhalten.

Wenn Sie mehr über die Drittanbieter unserer Marketing-Tools erfahren möchten, können Sie dies tun in unseren Hinweisen zu Cookies und anderen Tracking-Technologien, die Sie finden unter https://www.xactlycorp.com/de/third-party-marketing-partners

 

Testimonials

Wir zeigen persönliche Zeugnisse zufriedener Kunden auf unserer Website zusätzlich zu anderen Angaben. Mit Ihrem Einverständnis können wir Ihr Testimonial zusammen mit Ihrem Namen veröffentlichen. Wenn Sie Ihr Testimonial aktualisieren oder löschen möchten, können Sie uns unter support@xactlycorp.com kontaktieren.

Nutzer außerhalb der Vereinigten Staaten

Xactly ist bestrebt, alle weltweit geltenden Gesetze zum Schutz Ihrer Privatsphäre einzuhalten. Obwohl die rechtlichen Anforderungen von Land zu Land bzw. Rechtsordnung zu Rechtsordnung variieren können, beabsichtigt Xactly, sich stets an die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Prinzipien zu halten. Unser Ziel ist es, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, unabhängig davon, wo diese personenbezogenen Daten erhoben, übertragen oder aufbewahrt werden.

Nutzer aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) und der Schweiz erhalten weitere Informationen unter dem Abschnitt „Datenschutz“ dieser Datenschutzerklärung.

Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU in die USA

Unabhängig vom Herkunfts- oder Wohnsitzland kann Xactly Ihre personenbezogenen Daten in den USA verarbeiten. Xactly erhebt und übermittelt nur personenbezogene Daten in die USA:

- mit Ihrer Zustimmung;

- um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder eine Dienstleistung für Sie zu erbringen;

- zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen

- oder um ein zwingendes legitimes Interesse von Xactly in einer Weise zu erfüllen, die Ihre Rechte und Freiheiten aufwiegt.

Xactly achtet darauf, geeignete Schutzmaßnahmen anzuwenden, um die Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und diese nur in Übereinstimmung mit Ihrer Beziehung zu Xactly und den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken zu verwenden. Xactly minimiert auch das Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten, indem es keine sensiblen Informationen über Sie erhebt oder speichert.

Rechte der Betroffenen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung und die Datenschutzgesetze anderer Länder sehen bestimmte Rechte für betroffene Personen vor.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten Xactly über Sie erhebt und wie diese verwendet werden. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@xactlycorp.com.

Wenn Sie bestätigen möchten, dass Xactly Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, oder wenn Sie Zugang zu den personenbezogenen Daten haben möchten, die Xactly möglicherweise über Sie hat, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@xactlycorp.com.

Sie können auch Informationen anfordern:

- über den Zweck der Verarbeitung; die betroffenen Kategorien personenbezogener Daten;

- darüber, wer sonst noch außerhalb von Xactly die Daten von Xactly erhalten haben könnte;

- darüber, was die Quelle der Informationen war (falls Sie diese nicht direkt an Xactly weitergegeben haben);

- darüber, wie lange gespeichert wird.

Sie haben das Recht, den von Xactly geführten Datensatz Ihrer personenbezogenen Daten zu berichtigen, wenn er unzutreffend ist. Sie können verlangen, dass Xactly diese Daten löscht oder ihre Verarbeitung einstellt, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Sie können auch verlangen, dass Xactly die Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke einstellt. In vielen Ländern haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie Xactly Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Wenn es technisch möglich ist, wird Xactly - auf Ihren Antrag hin - Ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen oder sie direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln.

Angemessener Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten wird Ihnen auf Anfrage bei Xactly unter privacy@xactlycorp.com kostenlos gewährt. Wenn der Zugang nicht innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens gewährt werden kann, wird Xactly Ihnen ein Datum nennen, an dem die Informationen zur Verfügung gestellt werden. Wenn der Zugang aus irgendeinem Grund verweigert wird, wird Xactly eine Erklärung darüber abgeben, warum der Zugang verweigert wurde.

Sicherheit

Xactly ergreift grundlegende Vorsichtsmaßnahmen, um Daten und Informationen unter seiner Kontrolle vor Missbrauch, Verlust oder Veränderung zu schützen. Wir setzen einige der fortschrittlichsten Technologien ein, die heute für die Internetsicherheit zur Verfügung stehen, und ergreifen ständig Maßnahmen, um uns an die sich verändernde Sicherheitslandschaft und Bedrohungslage anzupassen. Aus diesem Grund unterhält Xactly mehrschichtige, tief greifende Sicherheitsmaßnahmen zur Verteidigung, einschließlich des Hostings unserer Business-Lösung in einem Rechenzentrum der Stufe IV (der höchsten anerkannten Stufe), um nur befugten Personen den Zugang zu Ihren Daten zu ermöglichen. Wenn Sie uns sensible Informationen (wie z.B. Ihre Anmeldedaten) zur Verfügung stellen, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in einem verschlüsselten Zustand. Leider kann kein System vollständige Sicherheit gewährleisten, und Xactly lehnt jegliche Haftung ab, die sich aus der Nutzung der Website ergibt. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit auf unserer Website haben, können Sie uns unter privacy@xactlycorp.com kontaktieren.

Links zu Websites von Drittanbietern

Die Website enthält Links zu anderen Websites. Xactly ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites. Besuchern wird empfohlen, die Datenschutzerklärung anderer Websites zu überprüfen, um deren Datenschutzerklärung zu verstehen. Der Zugriff auf eine verlinkte Website kann Ihre privaten Informationen offenlegen.

Hinweis

Durch diese Datenschutzerklärung informiert Xactly Sie hiermit über den Zweck, zu dem es personenbezogene Daten erhebt und verwendet. Xactly wird Sie im Falle einer unbeabsichtigten Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte benachrichtigen. Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung von personenbezogenen Daten durch die hier beschriebenen Mittel einzuschränken.

Wahlmöglichkeit

Xactly stellt Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder die Verwendung der personenbezogenen Daten für etwas anderes als das, was ursprünglich erfasst wurde, abzulehnen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@xactlycorp.com oder schreiben Sie uns an die untenstehende Adresse.

Xactly erhebt Informationen nach Anweisung seiner Kunden und hat insofern keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten es verarbeitet. Wenn Sie eine Person sind, deren personenbezogene Daten Xactly von einem Xactly-Kunden (dieser Kunde ist der „für die Datenverarbeitung Verantwortliche“) zur Verfügung gestellt wurden, und Sie nicht mehr von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, der unseren Dienst nutzt, kontaktiert werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, mit dem Sie interagieren.

Weitertransfers

Xactly kann personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden und Nutzer unterstützen, wie z.B. ein E-Mail-Dienstleister, der in unserem Namen E-Mails versendet, und ein Karrieremanagement-Partner, der Informationen über potenzielle Mitarbeiter erhebt. Übermittlungen an diese Drittparteien werden durch die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung bezüglich Benachrichtigung und Wahlmöglichkeit und die Dienstleistungsvereinbarungen mit unseren Kunden abgedeckt.

Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten offen zu legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. zur Erfüllung einer Vorladung, eines Konkursverfahrens oder eines ähnlichen rechtlichen Verfahrens, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, zum Schutz Ihrer Sicherheit oder der Sicherheit anderer, zur Untersuchung von Betrug oder zur Beantwortung einer Regierungsanfrage erforderlich ist.

Für den Fall, dass Xactly einen Geschäftsübergang durchläuft, wie z.B. eine Fusion, die Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder den Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte, werden Ihre personenbezogenen Daten wahrscheinlich zu den übertragenen Vermögenswerten gehören. Sie werden entweder per E-Mail oder durch eine auffällige Mitteilung auf unserer Website 30 Tage lang über eine solche Änderung der Eigentums- oder Kontrollverhältnisse Ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Integrität von Daten

Xactly verwendet die erhobenen Informationen nur für den relevanten und beabsichtigten Zweck. Sollte es zu einer Änderung der Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten kommen, wird Xactly Sie vor einer solchen Änderung über die Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten informieren und Ihre Zustimmung einholen. Weiterhin wird Xactly angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die erhobenen personenbezogenen Daten für den beabsichtigten Zweck korrekt und zuverlässig sind.

Zugang zu personenbezogenen Daten

Auf Anfrage erteilt Xactly Ihnen Auskunft darüber, ob wir über Ihre personenbezogenen Daten verfügen, und gewährt Ihnen, wie gesetzlich vorgeschrieben, angemessenen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, um deren Richtigkeit zu bestätigen oder unrichtige Informationen zu ändern oder zu löschen. Wenn Sie personenbezogene Daten, die Sie Xactly zur Verfügung gestellt haben, korrigieren, aktualisieren oder entfernen möchten, wenden Sie sich bitte an Xactly unter privacy@xactlycorp.com oder per Post unter den unten aufgeführten Kontaktinformationen.

Xactly erkennt an, dass Sie das Recht haben, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Xactly hat jedoch in vielen Fällen keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten es verarbeitet. Eine Person, die Zugang zu unrichtigen Daten wünscht oder unrichtige Daten berichtigen, ändern oder löschen möchte, sollte die Anfrage an den Kunden von Xactly richten, der Xactly die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat (dieser Kunde ist der „für die Datenverarbeitung Verantwortliche“). Wenn der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Xactly kontaktieren muss, um Xactly um die Löschung der Daten zu bitten, kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche uns unter folgender Adresse kontaktieren: privacy@xactlycorp.com. Wir werden uns bemühen, alle Anfragen innerhalb von 30 Tagen zu beantworten.

Xactly wird Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange aufbewahren, wie dies zur Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden erforderlich ist. Xactly wird diese personenbezogenen Daten so lange aufbewahren und verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Privacy Shield

Die Xactly Corporation („Xactly“) beteiligt sich am EU-U.S. Privacy Shield Framework und am Swiss-U.S. Privacy Shield Framework, wie sie vom US-Handelsministerium festgelegt wurden, und hat deren Einhaltung zertifiziert. Wir verpflichten uns, alle personenbezogenen Daten, die wir aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU), dem Vereinigten Königreich bzw. der Schweiz erhalten, im Vertrauen auf das jeweilige Privacy Shield Framework und die jeweils geltenden Grundsätze in den Vereinigten Staaten zu unterwerfen. Um mehr über die Privacy Shield Frameworks zu erfahren und unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie die Privacy Shield List des US-Handelsministeriums. https://www.privacyshield.gov/list.

Xactly ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die es im Rahmen des jeweiligen Privacy Shield Framework erhält, und für die anschließende Übermittlung an eine dritte Partei, die als Agent in seinem Namen handelt. Xactly befolgt die Privacy Shield Grundsätze für alle Weiterübermittlungen personenbezogener Daten aus der EU, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz, einschließlich der Bestimmungen über die Haftung bei Weiterübermittlung.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Privacy Shield Frameworks erhalten oder übertragen werden, unterliegt Xactly den regulatorischen Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten auf rechtmäßige Anfragen von öffentlichen Behörden hin offenlegen müssen, u.a. um die Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield-Website  https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint ausführlicher beschrieben sind, können Sie sich auf ein verbindliches Schiedsverfahren berufen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft sind.

Durchsetzung

Xactly hat interne Mechanismen eingerichtet, um die kontinuierliche Einhaltung dieser Datenschutzerklärung zu überprüfen. Xactly ermutigt Personen, die unter diese Datenschutzerklärung fallen, jegliche Bedenken bezüglich unserer Verarbeitung personenbezogener Daten zu äußern, indem sie uns unter privacy@xactlycorp.com oder unter der unten aufgeführten Adresse kontaktieren.

Xactly Corporation

505 South Market Street

San Jose, CA 95113

Nachdem eine Beschwerde oder ein Anliegen eingegangen ist, wird Xactly intern an der Lösung des Problems arbeiten. Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutz- oder Datenverwendungsproblem haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Streitbeilegungsanbieter für Dritte (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Datenschutzbeauftragter

Xactly hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, in den Vereinigten Staaten. Xactly hat einen internen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Xactlys Politik oder Praktiken im Bereich der personenbezogenen Daten haben. Der Name und die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten von Xactly lauten wie folgt:

Ward Osborne

Xactly Corporation

505 South Market Street

San Jose, CA 95113

Lokales Telefon: +1.408.977.3132

E-Mail: privacy@xactlycorp.com

Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Wir werden Sie per E-Mail an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse oder durch eine auffällige Mitteilung auf dieser Website benachrichtigen, bevor wesentliche Änderungen in Kraft treten. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu überprüfen.

DSGVO

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ein europäisches Datenschutzgesetz, das am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Dieses Gesetz ist ein wichtiger Schritt vorwärts bei der Straffung der Datenschutzanforderungen in der gesamten Europäischen Union.

Xactly erfüllt die Anforderungen der DSGVO und ist in der Lage, deren Einhaltung nachzuweisen.

Zusätzliche Ressourcen

Unterauftragsverarbeiter

Zuletzt geändert: 18. März 2019

Xactly setzt Unterauftragsverarbeiter ein, um bei der Bereitstellung von Xactlys Dienstleistungsangeboten („Dienstleistungen“) zu helfen, wie in dem anwendbaren Abonnement- und Dienstleistungsvertrag („Vertrag“), der von und zwischen dem in diesem Vertrag genannten Kunden und Xactly abgeschlossen wurde, ausführlicher beschrieben ist. Für die Zwecke dieses Dokuments bedeutet „Xactly“ die Xactly-Gesellschaft, die eine Partei der Vereinbarung ist, wie in der Vereinbarung angegeben, nämlich die Xactly Corporation, ein in Delaware eingetragenes Unternehmen, oder Obero Technologies, Inc., ein in Kanada eingetragenes Unternehmen, je nach Situation.

Unterauftragsverarbeiter

Ein Unterauftragsverarbeiter ist jede Stelle, die von Xactly beauftragt wird, personenbezogene Daten im Auftrag von Xactly als Auftragsverarbeiter und Ihnen als für die Verarbeitung Verantwortlicher zu verarbeiten. Ein Unterauftragsverarbeiter hat oder wird potenziell Zugang zu personenbezogenen Daten haben oder diese verarbeiten. Xactly verlangt von Unterauftragsverarbeitern die Erfüllung gleichwertiger Verpflichtungen, wie sie von Xactly als Datenverarbeiter gefordert werden, wie in der Auftragsverarbeitungsvereinbarung („AVV“) von Xactly ausführlicher dargelegt ist.

Wenn Sie ein Kunde von Xactly sind und unsere AVV abschließen möchten, können Sie unsere AVV hier herunterladen oder uns eine E-Mail an privacy@xactlycorp.com senden.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Xactly-Unterauftragsverarbeiter:

Unterauftragsverarbeiter

Xactly arbeitet mit bestimmten Unterauftragsverarbeitern zusammen, um spezifische Funktionen innerhalb der Dienste bereitzustellen. Um die relevante Funktionalität bereitzustellen, verarbeiten diese Unterauftragsverarbeiter personenbezogene Daten.

Unternehmen

Verarbeitungszweck

Erfasste Dienste

Akamai Technologies Inc.

Content Delivery-Netwerk und Inhaltewiedergabe

Incent Suite, Insights

Amazon Web Services Inc.

Cloud-Services Anbieter und Content Delivery-Netzwerk

AlignStar for Saleforce, SimplyComp

Dimension Data

Cloud-Services Anbieter

Incent Suite, Insights

Google LLC

Kundenkommunikation

Incent Suite, Insights

The Rocket Science Group LLC

Kundenkommunikation

Incent Suite, Insights

Micrcosoft Corporation

Cloud-Services Anbieter

Obero SPM, Xactly Commission Expense Accounting

Mixpanel Inc.

Nutzungsanalyseplattform

Alle

Pendo.io Inc.

Nutzungsanalyseplattform

Alle

Recurly Inc.

Rechnungs- und Abonnementmanagement

SimplyComp

Salesforce.com Inc.

Cloud-Services Anbieter

Incent Express, Align Star for Salesforce

Khoros LLC

Customer Engagement Plattform

Alle

Salesforce.com Inc.

CRM

Alle

Saleshood Inc.

Sales Enablement Plattform

Inspire

Sendgrid Inc.

Kundenkommunikation

SimplyComp

Workday Inc.

Finanzplanungssoftware

Alle

Zendesk Inc.

Kundensupport und Dokumentenmanagement

 

 

Xactly Affiliate Unterauftragsverarbeiter

Xactly kann auch einen oder mehrere der folgenden Partner als Unterauftragsverarbeiter beauftragen, um einige oder alle Dienstleistungen zu erbringen und kann auf personenbezogene Daten zugreifen.

Gesellschaft

Land

Obero Technologies Inc.

Canada

Xactly Australia

Australien

Xactly Canada, Inc.

Canada

Xactly Corporation

United States

Xactly Limited

Großbritannien

Xactly Romania S.R.L.

Rumänien

Xactly Technologies India Private Limited

Indien

 

Aktualisierungen

In dem Maße, wie unser Unternehmen wächst und sich weiterentwickelt, können sich auch die von uns eingesetzten Unterauftragsverarbeiter ändern. Wir werden uns bemühen, den Inhaber des Kundenkontos über alle neuen Unterauftragsverarbeiter zu informieren, soweit dies im Rahmen der Vereinbarung erforderlich ist.

Um Aktualisierungen der Unterauftragsverarbeiter-Liste zu abonnieren, klicken Sie bitte hier.

California Consumer Privacy Act (CCPA)

Datenschutzhinweis für Einwohner des US-Bundesstaats Kalifornien

Datum des Inkrafttretens: 1. Januar 2020

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzerklärung für in Kalifornien ansässige Personen ergänzt die in der Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) der Xactly Corporation enthaltenen Informationen, und gemäß dem kalifornischen Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) haben in Kalifornien ansässige Personen („Verbraucher“ oder „Sie“) bestimmte Rechte im Zusammenhang mit der Erhebung, Nutzung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten durch Xactly.

Xactly verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht und wird dies auch in Zukunft nicht tun, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gegen einen solchen Verkauf zu entscheiden. Ebenso bieten wir keine finanziellen Anreize im Zusammenhang mit unserer Erhebung, Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten.

Von uns erhobene Informationen

Unsere Website  erhebt Informationen, die einen bestimmten Verbraucher oder ein bestimmtes Gerät identifizieren, sich darauf beziehen, beschreiben, darauf verweisen, mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten („Personenbezogene Daten“). Insbesondere die Xactly-Website, www.xactlycorp.com („Website“), hat innerhalb der letzten zwölf (12) Monate die folgenden Kategorien personenbezogener Informationen von ihren Verbrauchern erhoben:

Kategorie

Beispiel

Erhoben

A. Identifikatoren

Klarname, Alias, Adresse, Unique ID, Online Identifier, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Account-Name, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Passnummer, ähnliche Identifikatoren

JA

B. Personenbezogene Informationen der Kategorien des Californier Customer Records Statute Gesetzes (Cal. Civ. Code § 1798.80(e))

Name, Unterschrift, Sozialversicherungsnummer, Beschreibung physischer Eigenschaften, Adresse, Telefonnummer, Passnummer, Führerscheinnummer, Ausweisnummer, Versicherungsnummer, Bildungsweg, Arbeitnehmerstatus, Arbeitnehmerhistorie, Bankkonto, Kreditkartennummer, EC-Kartennummer oder jede andere finanzielle Information, medizinische Informationen, Krankenversicherungsnummer.

Einige Informationen dieser Kategorie überschneiden sich mit anderen Kategorien

JA

C. Unter kalifornischem oder US-Bundesrecht geschützte Informationen

Alter (40 Jahre oder älter), Rasse, Farbe, Herkunft, Staatsbürgerschaftsstatus, Religion, Glaube, Ehestatus, medizinischer Zustand, körperliche oder geistige Behinderung, Geschlecht, Schwangerschaft, sexuelle Orientierzug, Zugehörigkeit zum Militär bzw. Veteranenstatus, genetische Information

NEIN

D. Kommerzielle Informationen

Eigentumsnachweise, Kaufhistorie, Konsumgewohnheiten

NEIN

E. Biometrische Informationen

Genetische, physiologische, verhaltensbezogene oder biologische Eigenschaften, Verhaltensmuster, Fingerabdrücke, Gesichtsabdrücke, Stimmmuster, Iris- oder Retinascans, Tastenanschlagsmuster, Schlaf-, Gesundheits- oder Trainingsdaten

NEIN

F. Internet- oder Netzwerkaktivität

Browserhistorie, Informationen zu Verbrauchertätigkeit auf einer Website, in einer App oder Werbung

JA

G. Geolokalisierungsdaten

Aufenthaltsort oder Bewegungsdaten

JA

H. Sensordaten

Audio-, Elektronik-, visuelle, Wärme- oder ähnliche Informationen

NEIN

I. Arbeitsbezogene Daten

Derzeitige oder frühere Berufsgeschichte und Leistungsbewertungen

NEIN

J. Nicht-öffentliche Informationen zum Bildungsstand gem. Family Educational Rights and Privacy (20 U.S.C. Section 1232g, 34 C.F.R. part 99)

Informationen zum Bildungsstand, die von einer Bildungseinrichtung aufbewahrt werden einschließlich solcher Dokumente wie Leistungsbewertungen, Disziplinarmaßnahmen, Stundenpläne, Klassenlisten oder finanzieller Informationen

NEIN

K. Rückschlüsse, die aus anderen Informationen gezogen wurden

Profile zu Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Tendenzen oder Prädispositionen, Verhalten, Intelligenz, Fähigkeiten oder Talenten

NEIN

 

Personenbezogene Daten umfasst nicht:

  • Öffentlich zugängliche Informationen aus behördlichen oder anderen öffentlich-rechtlichen Unterlagen.
  • De-identifizierte oder aggregierte Verbraucherinformationen.
  • Informationen, die vom Anwendungsbereich des California Consumer Privacy Act („CCPA“) ausgenommen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf
    • gesundheitliche oder medizinische Informationen, im Anwendungsbereich
      • des Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 (HIPAA)
      • des Kalifornisches Gesetzes über die Vertraulichkeit medizinischer Informationen (CMIA)
      • Daten klinischer Studien;
    • personenbezogene Daten, die unter bestimmte sektorspezifische Datenschutzgesetze fallen, etwa:
      • das Gesetz über die faire Kreditberichterstattung (FRCA)
      • der Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA)
      • das Kalifornische Gesetz zum Datenschutz von Finanzinformationen (FIPA)
      • der Driver's Privacy Protection Act von 1994
  • Die Xactly Corporation bezieht die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Informationen aus den folgenden Kategorien von Quellen:
    • Direkt von Ihnen oder Ihren Vertretern. Zum Beispiel aus Dokumenten, die Sie oder Ihre Vertreter uns im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, für die Sie uns beauftragen, zur Verfügung stellen.
    • Indirekt von Ihnen oder Ihren Vertretern. Zum Beispiel durch Informationen, die wir von Ihnen im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für Sie erheben.
    • Direkt und indirekt durch Aktivitäten auf unserer Website (www.xactlycorp.com). Zum Beispiel aus Eingaben über unser Website-Portal oder aus automatisch erhobenen Angaben zur Website-Nutzung.
    • Von Drittparteien, die mit uns im Zusammenhang mit den von uns erbrachten Dienstleistungen interagieren. Zum Beispiel von potentiellen Kunden, wenn wir RFPS für unsere Produkte oder Dienstleistungen erstellen.
  • Verwendung personenbezogener Daten

Wir können die von uns erfassten personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der folgenden Geschäftszwecke verwenden oder offenlegen:

    • Zur Personalisierung Ihrer Website-Erfahrung und zur Bereitstellung von Inhalten sowie Produkt- und Dienstleistungsangeboten, die für Ihre Interessen relevant sind, einschließlich gezielter Angebote und Anzeigen über unsere Website, Websites Dritter und per E-Mail oder SMS (mit Ihrer Zustimmung, sofern gesetzlich vorgeschrieben).
    • Um Sie zu unterstützen und auf Ihre Anfragen zu antworten.
    • Bereitstellung, Unterstützung, Personalisierung und Entwicklung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen.
    • Um Ihr Konto bei uns zu erstellen, zu pflegen, anzupassen und zu sichern.
    • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität unserer Website, unserer Produkte und Dienstleistungen, unserer Datenbanken und anderer technologischer Vermögenswerte sowie unserer Geschäftstätigkeit.
    • Für Tests, Forschung, Analyse und Produktentwicklung, einschließlich der Entwicklung und Verbesserung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen.
    • Um auf Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu reagieren und wie durch geltendes Recht, Gerichtsbeschluss oder staatliche Vorschriften gefordert.
    • Wie Ihnen bei der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben oder wie anderweitig im CCPA festgelegt.
    • Zur Bewertung oder Durchführung einer Unternehmensfusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung einiger oder aller Vermögenswerte der Xactly Corporation, sei es als laufendes Unternehmen oder als Teil eines Konkurs-, Liquidations- oder ähnlichen Verfahrens, bei dem Personenbezogene Daten, die die Xactly Corporation über die Nutzer unserer Website  besitzt, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  • Die Xactly Corporation wird keine weiteren Kategorien personenbezogener Daten erheben oder die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für wesentlich andere, nicht verwandte oder inkompatible Zwecke verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.
  • Weitergabe von personenbezogenen Informationen

Die Xactly Corporation kann Ihre personenbezogenen Informationen zu Geschäftszwecken an Dritte weitergeben. Wenn wir personenbezogene Daten für einen Geschäftszweck offenlegen, gehen wir einen Vertrag ein, der den Zweck beschreibt und den Empfänger verpflichtet, diese personenbezogenen Informationen vertraulich zu behandeln und sie für keinen anderen Zweck als die Erfüllung des Vertrags zu verwenden.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Dritten weiter:

    • Dienstleistungsanbieter
    • Daten-Aggregatoren
  • Offenlegung personenbezogener Daten für einen Geschäftszweck

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten hat das Unternehmen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für einen Geschäftszweck offengelegt:

    • Kategorie A: Identifikatoren.
    • Kategorie B: Kundendatensätze mit personenbezogenen Daten in der Kategorie „kalifornische Verbraucherdaten“.
    • Kategorie D: Kommerzielle/geschäftsbezogene Informationen.
    • Kategorie F: Internet oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten.
    • Kategorie G: Geolokalisierungsdaten.
  • Wir geben Ihre personenbezogenen Daten für einen Geschäftszweck an die folgenden Kategorien von Dritten weiter:
    • Anbieter von Dienstleistungen
    • Daten-Aggregatoren
  • Verkauf personenbezogener Daten

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten hat das Unternehmen keine personenbezogenen Daten verkauft

  • Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Der CCPA gewährt Verbrauchern (mit Wohnsitz in Kalifornien) bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Dieser Abschnitt beschreibt Ihre Rechte nach dem CCPA und erläutert, wie Sie diese Rechte ausüben können.

  • Zugang zu bestimmten Informationen und dem Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Xactly Corporation Ihnen bestimmte Informationen über unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten offenlegt. Sobald wir Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben (siehe Ausübung von Zugangs-, Datenübertragbarkeits- und Löschungsrechten), werden wir diese Informationen an Sie weitergeben:

    • Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben.
    • Die Kategorien der Quellen für die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie erhoben haben.
    • Unser geschäftlicher oder kommerzieller Zweck für das Erheben oder den Verkauf dieser personenbezogenen Daten.
    • Die Kategorien von Drittparteien, mit denen wir diese personenbezogenen Daten teilen.
    • Die spezifischen personenbezogenen Informationen, die wir über Sie erhoben haben (auch als Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit bezeichnet).
    • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Geschäftszweck verkauft oder offengelegt haben, werden zwei getrennte Listen offengelegt:
      • Verkäufe, wobei die personenbezogenen Datenkategorien identifiziert werden, die die jeweilige Kategorie von Empfängern gekauft hat; und
      • Offenlegungen für einen geschäftlichen Zweck, wobei die Kategorien personenbezogener Daten identifiziert werden, die die jeweilige Kategorie von Empfängern erhalten hat.
    • Löschungsverlangen

Sie haben das Recht, von der Xactly Corporation die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen erhoben und aufbewahrt haben, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Sobald wir Ihre nachprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben (siehe Ausübung von Zugangs-, Datenportabilitäts- und Löschungsrechten), werden wir Ihre personenbezogenen Informationen aus unseren Aufzeichnungen löschen (und unsere Dienstleister anweisen, diese zu löschen), es sei denn, es liegt eine Ausnahme vor.
Wir können Ihren Löschungsantrag ablehnen, wenn die Aufbewahrung der Informationen für uns oder unseren/unsere Dienstleistungsanbieter notwendig ist, um:

      • Die jeweilige Transaktion abzuschließen, für die wir die personenbezogenen Daten erfasst haben, eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung bereitzustellen, Maßnahmen, die im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise zu erwarten sind, zu ergreifen, oder anderweitig unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
      • Sicherheitsvorfälle aufzudecken, vor böswilligen, betrügerischen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten zu schützen oder die für solche Aktivitäten Verantwortlichen strafrechtlich zu verfolgen.
      • Produkte zu debuggen, um Fehler zu identifizieren und zu beheben, die die bestehende beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen.
      • die Meinungsfreiheit auszuüben einschließlich des Rechts auf Gewährleistung des Rechts eines anderen Verbrauchers, sein Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben, oder der Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts.
      • den kalifornischen Electronic Communications Privacy Act (Cal. Penal Code § 1546 ff.) zu befolgen.
      • sich an öffentlicher oder von Fachkollegen überprüfter wissenschaftlicher, historischer oder statistischer Forschung im öffentlichen Interesse zu beteiligen, die alle anderen anwendbaren Ethik- und Datenschutzgesetze einhält, wenn die Löschung der Informationen die Durchführung der Forschung wahrscheinlich unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen könnte, wenn Sie zuvor Ihre informierte Einwilligung gegeben haben.
      • ausschließlich interne Verwendungen zu ermöglichen, die in angemessener Weise mit den Verbrauchererwartungen auf der Grundlage Ihrer Beziehung zu uns übereinstimmen.
      • eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen.
      • andere interne und rechtmäßige Verwendungen dieser Informationen vorzunehmen, die mit dem Kontext, in dem Sie sie zur Verfügung gestellt haben, vereinbar sind.
  • Ausübung von Zugriffs-, Datenportierbarkeits- und Löschrechten
    • Um die oben beschriebenen Zugriffs-, Datenportierbarkeits- und Löschrechte auszuüben, senden Sie uns bitte einen überprüfbaren Antrag auf Ausübung des jeweiligen Rechts an uns:
      • Wenn Sie das folgende Formular ausfüllen, klicken Sie hier
      • Senden Sie uns eine E-Mail an privacy@xactlycorp.com
      • Sie erreichen uns unter 1-855-467-5740
    • Nur Sie oder eine beim kalifornischen Secretary of State registrierte Person, die Sie bevollmächtigen, in Ihrem Namen zu handeln, können eine nachprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen. Sie können auch einen überprüfbaren Verbraucherantrag im Namen Ihres minderjährigen Kindes stellen.
      Sie können nur zweimal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten einen überprüfbaren Verbraucherantrag auf Zugang oder Datenübertragbarkeit stellen. Der überprüfbare Verbraucherantrag muss:
      • ausreichende Informationen zur Verfügung stellen, damit wir in angemessener Weise überprüfen können, ob Sie die Person, über die wir personenbezogene Daten erhoben haben, oder ein bevollmächtigter Vertreter sind.
      • Ihre Anfrage so detailliert beschreiben, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.
    • Wir können nicht auf Ihre Anfrage antworten oder Ihnen Personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität oder Befugnis, die Anfrage zu stellen und zu bestätigen, dass die personenbezogenen Informationen sich auf Sie beziehen, nicht überprüfen können.
      Um eine überprüfbare Verbraucheranfrage zu stellen, ist es nicht erforderlich, dass Sie ein Konto bei uns einrichten. Wir betrachten jedoch Anfragen, die über Ihr passwortgeschütztes Konto gestellt werden, als ausreichend verifiziert, wenn sich die Anfrage auf Personenbezogene Daten bezieht, die mit diesem speziellen Konto verbunden sind.
      Wir verwenden Personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage zur Verfügung gestellt werden, nur, um die Identität oder Befugnis des Anfragenden zu überprüfen, die Anfrage zu stellen.
  • Antwortzeit und -format
    • Wir bemühen uns, auf eine überprüfbare Verbraucheranfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach ihrem Eingang zu antworten. Wenn wir mehr Zeit benötigen (bis zu 90 Tage), werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren.
      Wenn Sie ein Konto bei uns haben, werden wir Ihnen unsere schriftliche Antwort auf dieses Konto zustellen. Wenn Sie kein Konto bei uns haben, werden wir Ihnen unsere schriftliche Antwort nach Ihrer Wahl per Post oder elektronisch zustellen.
      Alle von uns gemachten Angaben beziehen sich nur auf den 12-monatigen Zeitraum vor dem Eingang der überprüfbaren Verbraucheranfrage. In unserer Antwort erläutern wir gegebenenfalls auch die Gründe, warum wir einer Anfrage nicht nachkommen können. Bei Anfragen zur Datenübertragbarkeit wählen wir ein Format zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, das leicht zu verwenden ist und es Ihnen ermöglichen sollte, die Informationen ungehindert von einem Unternehmen an ein anderes Unternehmen zu übertragen.
      Wir erheben keine Gebühr für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer überprüfbaren Verbraucheranfrage, es sei denn, sie ist übertrieben, wiederholend oder offensichtlich unbegründet. Wenn wir feststellen, dass der Antrag eine Gebühr rechtfertigt, werden wir Ihnen mitteilen, warum wir diese Entscheidung getroffen haben, und Ihnen einen Kostenvoranschlag vorlegen, bevor wir Ihren Antrag abschließen.
       
  • Weitere Datenschutzrechte in Kalifornien

Das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz (Civil Code Section § 1798.83) erlaubt es Nutzern unserer Website, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen bezüglich unserer Offenlegung personenbezogener Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@xactlycorp.com oder schreiben Sie uns an:
Xactly Corporation

Attn: Datenschutzbeauftragter
505 South Market Street

San Jose, CA 95113

Vereinigte Staaten

  • Änderungen an unseren Datenschutzhinweisen

Die Xactly Corporation behält sich das Recht vor, diese Datenschutzhinweise nach unserem Ermessen und jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vornehmen, werden wir den aktualisierten Hinweis auf der Website veröffentlichen und das Datum des Inkrafttretens des Hinweises aktualisieren. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website nach der Veröffentlichung von Änderungen stellt Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen dar.

  • Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben zu dieser Erklärung, zu den unten und in der Datenschutzerklärung beschriebenen Arten, wie die Xactly Corporation Ihre Informationen erhebt und verwendet, zu Ihren Entscheidungen und Rechten bezüglich einer solchen Verwendung oder zur Ausübung Ihrer Rechte nach kalifornischem Recht, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:
Telefon: 1-855-467-5740

Website: www.xactlycorp.com
E-Mail: privacy@xactlycorp.com
Postanschrift:
Xactly Corporation

Zu Händen: Data Privacy Officer

505 South Market Street

San Jose, CA 95113

Vereinigte Staaten

Xactly Tools

Xactly Tools für die Einhaltung der Datenschutzcompliance

Xactly ist sich bewusst, dass viele unserer Kunden zumindest einigen datenschutzrechtlichen Gesetzen unterliegen, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regeln. Wir versuchen, unsere Kunden bei der Einhaltung dieser Gesetze zu unterstützen, indem wir ein umfassendes Datenschutz- und Sicherheitsprogramm anbieten, das Technologie, Datenschutzrichtlinien, Praktiken, Personen und Zertifizierungen umfasst.

Datenschutzrichtlinien

Xactly verfügt über Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien, die für alle unsere Praktiken der Informationsverarbeitung gelten.

Datenschutzerklärung

- Für erhobene Informationen gibt Xactly Zusicherungen über die Art der erhobenen Informationen, wie diese Informationen verwendet werden können und wie diese Informationen weitergegeben werden können.

- Xactly bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, den Empfang von Marketing- und anderen nicht transaktionsbezogenen Mitteilungen zu verwalten.

- Xactly bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, die von ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zu aktualisieren oder zu ändern.

Unternehmenspraktik

Das umfassende Datenschutzprogramm von Xactly umfasst die ständige Weiterbildung und Kommunikation mit Personal und Kunden über aktuelle Themen und bewährte Praktiken.

Interne Ausbildung und Kommunikation für das Personal von Xactly

- Xactly bietet allen Angestellten und Auftragnehmern bei der Einstellung und danach auf jährlicher Basis Schulungen zum Datenschutz an.

- Xactly kommuniziert regelmäßig mit unserem Personal über unsere Verpflichtung zum Schutz vertraulicher Informationen, einschließlich Kundendaten und personenbezogener Daten.

Bewusstsein der Endnutzer

- Xactly ermutigt alle unsere Kunden und Nutzer nachdrücklich, Industriestandardlösungen einzusetzen, um ihre Authentifizierungsdaten, Netzwerke, Server und Computer zu sichern und vor Sicherheitsangriffen zu schützen.

- Xactly unterhält einen proaktiven Kundenkommunikationsprozess, der die Benachrichtigung der Endnutzer über spezifische Datenschutzprobleme einschließt, wenn dies gerechtfertigt ist.

- Das Hilfesystem von Xactly enthält Informationen zur Implementierung von kundengesteuerten Sicherheitseinstellungen innerhalb der Anwendung.

- Der Sicherheitsabschnitt der Trust-Website, auf die hier zugegriffen werden kann https://trust.xactlycorp.com/security/, enthält ein sicherheitsbezogenes Weißbuch.

Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung

Wenn Sie weitere Fragen haben oder von unseren Marketinglisten gestrichen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@xactlycorp.com oder an die oben genannten Kontaktinformationen.

 

 

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Verantwortlich für den Inhalt und Vertretungsberechtigter gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Xactly Germany GmbH, C/O Mazars GmbH & Co, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt am Main

 

Managing Directors: 

Christopher Cabrera; Elizabeth Salomon

1125 17th Street, Suite 1700 Denver, CO 80202

505 S Market St, San Jose, California 95113

 

Herausgeber und Anbieter dieser Webseite 

Xactly Germany GmbH

Anschrift: C/O Mazars GmbH & Co, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt am Main

 

Handelsregister:  

Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: HRB 117913 

Bekannt gemacht am: 22.01.2020

Veröffentlichungen des Amtsgerichts Frankfurt am Main In gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

 

Erreichbarkeit:

Telephone: +44 (0)800 900 2555

Email: privacy@xactlycorp.com

 

Nutzungsbedingungen und Urheberrecht

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilt auf Anfrage der für den Inhalt Verantwortliche. Richten Sie Ihre Anfrage hierbei an legal@xactlycorp.com.        

Weiterhin können Texte, Bilder, und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt Ihnen der für den Inhalt Verantwortliche nähere Auskünfte. Sofern Ihnen in diesen Fällen die Urheber nicht ersichtlich sein sollten, können Sie diese bei uns unter legal@xactlycorp.com erfragen.   

Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

 

https://www.xactlycorp.com/de/third-party-marketing-partners