Skip to main content
Blog

3 Tipps zur kontinuierlichen Steigerung des Umsatzes

Aug 20, 2021
3 min read
Alle Unternehmen haben eines gemeinsam: Sie müssen ihre Umsätze steigern. Entdecken Sie drei Tipps, wie Sie Ihren Umsatz beständig steigern können und wie Intelligent Revenue Ihnen zum Erfolg verhilft.

Alle Unternehmen haben eines gemeinsam, unabhängig von ihrer Größe, Branche oder ihrem Markt: Sie müssen Umsätze generieren. Und das ist heute wie eine kurvenreiche Straße. Da sich die Wirtschaft und die Marktbedingungen fast ständig ändern, ist es wichtiger denn je, die Kurven zu meistern und die eigenen Ziele zu erreichen.

Wie können Sie mehr Einnahmen erzielen? Wie können Sie sie beständiger erwirtschaften? Und, was am wichtigsten ist, sind die von Ihnen angewandten Taktiken die profitabelste Strategie?

Das Problem ist, dass es für viele Unternehmen schwierig ist, genaue Antworten auf diese Fragen zu erhalten. Eine Xactly-Umfrage unter mehr als 2.000 Revenue-Leaders ergab, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen (59 Prozent) es schwieriger denn je finden, genaue Prognosen zu erstellen. Die Daten von Gartner zeigen auch, dass 55 Prozent der Führungskräfte ihren aktuellen Prognosen nicht trauen.

Das sind keine Statistiken, in die man hineinfallen möchte. Doch zum Glück gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um bessere Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen zu können. Hier sind drei Tipps von unserem CRO Jamie Anderson, wie Sie konsistentere Einnahmen erzielen können.

3 Tipps zur Steigerung des Umsatzes durchgängig

1. Beseitigen Sie Intuitionsvorurteile

Unternehmen verlassen sich auf veraltete methoden

Es liegt in der menschlichen Natur, sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen, aber es ist fehlbar. Es kann eine gute Orientierungshilfe sein, aber es wird durch nichts anderes als Ihre eigene Intuition gestützt. Allerdings sollten Sie Ihre Erfahrung und Intuition nicht einfach über Bord werfen. Sie müssen sie durch sachliche Informationen ergänzen und die Kraft Ihrer Intuition und der Daten kombinieren.

2. Maximierung der Planungsflexibilität

Viele unternehmen sind nicht auf flexibilitat eingestellt

In der Vergangenheit war die Absatz- und Umsatzplanung ein einmaliger Prozess. Zu Beginn eines jeden Geschäftsjahres wurden neue Pläne erstellt und eingeführt, und das war die Strategie bis zur nächsten Planungssaison.

Angesichts des rasanten Wandels können Sie es sich nicht leisten, Ihre Pläne aufzustellen und zu vergessen. Sie müssen in der Lage sein, die Leistung zu jedem Zeitpunkt zu analysieren, verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren und die notwendigen Anpassungen vor Ende des Quartals oder Jahres vorzunehmen.

3. Erwarten Sie das Unerwartete

Genaue prognosen sind fast unmoglich

Schließlich müssen Sie auf jede Situation vorbereitet sein. Der Wandel vollzieht sich ständig, neue Wettbewerber drängen auf die Märkte, und die Möglichkeiten für Störungen sind endlos. Dies erfordert eine Änderung der Denkweise. Ihr Unternehmen muss mit der Erwartung arbeiten, dass die Pläne im Laufe des Jahres regelmäßig angepasst werden müssen. Es ist nicht die Frage, ob Sie sie ändern müssen, sondern wann.

Vorhersagbare, konsistente Einnahmen werden zur Realität

Was können Sie also tun, um Ihre Prognosen zu verbessern und kontinuierlich mehr Einnahmen zu erzielen? Sie brauchen ein besseres Verständnis dafür, wie Ihr Unternehmen Umsätze generiert, welche Ressourcen es dafür braucht und wie Sie diese verbessern können.

Bei Xactly nennen wir das Intelligent Revenue.

Intelligent Revenue ist eine neue Art, die Art und Weise zu betrachten, wie Ihr Unternehmen Umsätze generiert, und Lösungen zu nutzen, um herauszufinden, wie Sie diese mit Vorhersagbarkeit, Rentabilität und Widerstandsfähigkeit generieren können. KI-gestützte Technologie ermöglicht es Ihnen, mehrere Datenquellen zu kombinieren, um Leistungstrends aufzudecken, verschiedene Umsatzergebnisse zu modellieren und besser vorhersagbare Prognosen zu erstellen.

So erhalten Sie einen besseren Einblick in Ihre Umsatzvorgänge und erfahren, wo Ihr Vertriebsteam die meiste Zeit und Mühe aufwendet, und können die Maßnahmen ermitteln, die Sie ergreifen müssen, um Ihre Ziele wieder zu erreichen und die Leistung Ihres Vertriebsteams zu maximieren.

Intelligent Revenue stellt außerdem sicher, dass Sie agil und auf jede Situation vorbereitet sind, sich schnell anpassen können und in der Lage sind, widerstandsfähig zu bleiben - ganz gleich, ob es sich um kleine Veränderungen in Ihrem Unternehmen, sich ändernde Marktbedingungen oder globale Störungen handelt.

Ohne die richtige Technologie ist dies jedoch nahezu unmöglich. Mit Intelligent Revenue Solutions erhalten Sie Einblicke, die es Ihnen ermöglichen, besser zu verstehen, wie Sie Ihren Umsatz erzielen. Auf diese Weise können Sie Anreize für Spitzenleistungen im Vertrieb schaffen, die stärksten Gebiete anvisieren und Umsatzprognosen mit Präzision erstellen.

Wenn Sie mehr über Intelligent Revenue und die Auswirkungen auf Ihre Rentabilität und Prognosegenauigkeit erfahren möchten, laden Sie den Leitfaden "Forecasting Fear Factors: Planning for the Unexpected Events That Can Foil Your Forecast.”

Author
Frank Dehne Headshot
Frank Dehne
,
Sales Director Europe Central

Frank ist der Sales Director Central Europe bei Xactly. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Softwarevertrieb, Frank leitet das Vertriebsteam für Zentraleuropa und unterstützt Unternehmen dabei, Wachstum und Expansion voranzutreiben.